Udenbreth Weißer Stein: Schneeschuhwanderung mit Loipenkontakt

Auf einen Blick

  • Start: Parkplatz Weißer Stein: Am Weißer Stein, 53940 Hellenthal
  • Ziel: Parkplatz Weißer Stein: Am Weißer Stein, 53940 Hellenthal
  • leicht
  • 7,35 km
  • 2 Std. 50 Min.
  • 187 m
  • 689 m
  • 571 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Leichte Rundwanderung vom Parkplatz Weißer Stein, überwiegend auf Waldwegen, mit Verlängerung des ungespurten und markierten Loipenweges zu Beginn.

Schöne entspannende Runde mit Einkehrmöglichkeit am Beginn bzw. am Ende der Tour. Geeignet für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher. Wegen der geringen Höhenunterschiede insbesondere für Beginner und Kinder. Bis auf die letzte Strecke über freies Feld laufen wir immer auf Waldwegen. Bei ausreichender Schneelage wird die Loipe gespurt. Dann unbedingt darauf achten, die Spuranlage nicht zu zertreten!

An den Hüttchen / Bauwagen kann man bei Liftbetrieb neben den Skilift-Tickets einen Kaffee/Tee trinken oder einen Snack kaufen. In dem grauen Bauwagen befinden sich Damen- und Herrentoiletten, 50 Ct. Wer möchte, kann in der Gaststätte "Weißer Stein" einkehren, wenn diese geöffnet hat.

Aktuelle Bedingungen am Fr. 9.2.2018: Schnee ca. 10 cm, gerade ausreichend für Schneeschuhe. Minusgrade, auch im Wald sehr kalt. Mit Ausnahme Beginn / Ende am Rodelhang recht einsam.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Wir parken auf dem an der B 256 gelegenen großen kostenpflichtigen Parkplatz "Weißer Stein".

Vom unteren Ende des Parkplatzes, noch in der Kurve, einem Pfad folgend laufen wir nach rechts in den Wald, bis zum ersten breiten Querweg. Diesen überqueren wir, und bleiben lange geradeaus parallel zur B 256. Den 2. und 3. (Fahrweg zur B 256) Querweg überqueren wir ebenfalls . Am 4. schließlich biegen wir links ab. Dieser Weg fällt leicht ab und mündet von links kommend in den Fahrweg "Ringhandtweg". Auf diesem breiten Fahrweg laufen wir auf kurzweiliger kurvenreicher Strecke den Rabensiefen-Bach mehrmals querend, bis wir (nach ca. 2 h ab Parkplatz, langsam gehend) das große blaue Loipenschild Nr. 15 erreichen.

Dem Pfeil darauf folgend, überqueren wir den Rabensiefen-Bach ein letztes Mal über eine Brücke. Dort lesen wir, dass der Bach mit Hilfe der NRW-Stiftung renaturiert wurde.  Nach der Brücke folgen wir dem Weg um die Rechtskurve und laufen aufwärts. Den Loipenschilder folgend biegen wir an der T-Kreuzung nach links ab und steigen mit der langen Geraden rechts den Hang hinauf. Ganz links vor dem Waldrand läuft der Ski-Schlepplift und befindet sich der Skihang, und links von unserer Aufstiegsspur befindet sich der Rodelhang, auf dem man die Rodler wunderbar beobachten kann.

Am obersten Punkt biegen wir nach links ab und halten auf die Hüttchen / Bauwagen zu.

An den Hüttchen vorbei steigen wir nach NW zur Gaststätte / Skiausleihe leicht an. Hier endet die Loipenmarkierung, die insgesamt etwa 29 Schilder umfasst. Die Loipe soll 3800 m lang sein, ihr Verlauf ist an dieser Stelle auf einer Infotafel dargestellt. Nun haben wir nur noch wenige Meter weiter ans obere Ende zum Parkplatz und hinunter zum Auto.

Sicherheitshinweise

Der Loipenverlauf ist mit großen blauen Hinweisschildern auf Holzpfählen markiert. Vorsicht: Die diesjährige Loipe (Winter 2018) folgt nicht mehr dem in dieser Winteransichtskarte eingezeichneten Weg!

Der neue Verlauf ist auf einer Infotafel an der Gaststätte beschrieben und ist 3800 m lang. Er beginnt und endet an der Gaststätte. Die Anfangsstrecke entspricht dem Ende, die Strecke teilt sich unterhalb des Skihanges.

Ausrüstung

Zur Zeit hätten Wanderschuhe genügt, Wasserpfützen sind alle hart gefroren.  Ansonsten die für Schneeschuhwanderung übliche Ausrüstung.

Tipp des Autors
  • Neuer Aussichtsturm, ca. 200 m von der Gaststätte am oberen Ende des Parkplatzes entfernt
  • Donnerwetter.de-Wetterpark neben dem ehemaligen Turm mit Ausstellungshalle zum Thema "Wetter, Klima, Mensch"
Anfahrt
  • Anfahrt bis Euskirchen. Dann südwestlich in Richtung Hellenthal. Über die L 110 und B 265 bis zum linksliegenden gut ausgeschilderten Parkplatz.
  • Als Navigationsadresse eingeben: Am Weißer Stein, 53940 Hellenthal

 

Parken
  • Wir parken auf dem an der B 256 gelegenen großen kostenpflichtigen Parkplatz "Weißer Stein". Auch auf den Seitenstreifen darf mit Parkschein geparkt werden.
  • Vorsicht: nur Parkscheinautomaten für Münzen und ohne Münzrückgabe!
  • Sommer- und Winterpreise, gestaffelt nach Stunden-Aufenthalt oder Ganztagespreis.
Öffentliche Verkehrsmittel

nicht bekannt

Literatur

Unbekannt

Karten

Unbekannt

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Pfad (1%)
  • Wanderweg (93%)
  • Unbefestigt (3%)
  • Asphalt (3%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen