NÖ Landesrundwanderweg E30 Bad Deutsch-Altenburg - Bruck/Leitha

Auf einen Blick

  • Start: Bad Deutsch Altenburg Ortsmitte
  • Ziel: Bruck/Leitha Bahnhof
  • leicht
  • 19,27 km
  • 4 Std. 42 Min.
  • 46 m
  • 191 m
  • 149 m
  • 40 / 100
  • 20 / 100

Über Felder nach Petronell-Carnuntum und weiter zum historischen Heidentor. Weiter über Felder in die Bezirkshauptstadt Bruck/Leitha mit Bahnanschluss.

Bad Deutsch-Altenburg (148 m, K) – Petronell Carnun-tum (175 m, K, 6 km/1 ¾ Std.) – Abzweigung Rohrau(151 m, 5 km/1 ¼ Std.) – Bruck an der Leitha (157 m,K, 8 km/2 Std.)Weg 902 und 999 bis Schaffelhof bzw. 999 bis Bruck ander Leitha.

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Detaillierte Wegbeschreibung, Einkehr/Unterkunft und Karten: siehe Literatur

Sicherheitshinweise

Kein Trinkwasser unterwegs. Ansonsten gelten die üblichen Sicherheitsmaßnahmen für außeralpine Wandertouren. Mitunter windig!

Ausrüstung

Allgemeines: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), GPS oder Wanderkarte der Region

Tipp des Autors

Wer die Tour ein paar Kilometer verlängert und in Hainburg startet, kann ein Zipfel des NP Donau-Auen mitnehmen (Markierung Zentralalpenweg 02).

Öffentliche Verkehrsmittel

Zuganschluss von Wien nach Bruck a.d. Leitha und Bad Deutsch-Altenburg, Bundesbus von Bruck a.d. Leitha nach Bad Deutsch-Altenburg über Rohrau sowie von Bruck a.d. Leitha nach Wien.

Literatur

Erika und Fritz Käfer: Landesrundwanderweg Niederösterreich - Rund um das Bundesland Niederösterreich, erschienen im Eigenverlag der ÖAV Sektion Weitwanderer.

Erhältlich bei freytag & berndt Wien oder im Webshop: https://www.freytagberndt.com/shop/9998850034102-landesrundwanderweg-niederoesterreich/

Karten

ÖK 50 Blatt 5327 (Bruck a.d. Leitha); F&B WK 013 (Nationalpark Donauauen – Lobau – Marchegg – Bruck an der Leitha); Kompass WK 205 (Wien Umgebung).

Weitere Informationen

Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Sperren, Wegänderungen etc.: http://www.alpenverein.at/weitwanderer/home/news/Neues_fuer_Weitwanderer.php

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen