Etappe 2 | 7 Tage Wandern in Coburg.Rennsteig

Auf einen Blick

  • Start: Outdoor Inn Sporthotel Steinach | Am Bahnhof 6 | 96523 Steinach
  • Ziel: Spielzeug Hotel Sonneberg | Wiesenstraße 4 | 96515 Sonneberg
  • mittel
  • 9,93 km
  • 2 Std. 45 Min.
  • 166 m
  • 645 m
  • 380 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Die zweite Etappe der Wanderwoche in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig startet in Steinach und führt nach Sonneberg.

Vom Outdoor Inn Sporthotel aus folgt man zunächst der Hauptstraße in Richtung Süden bis zum Werksverkauf der Firma Marolin. Hier werden seit über 110 Jahren Krippenfiguren sowie Weihnachts- und Osterartikel hergestellt, von Hand geformt und handbemalt. Einer lohnenswerter Ziwschenstopp also für alle Weihnachts- und Osterfans. Man folgt zunächst der Straße "Höll" und geht dann über einen schmalen, steilen Pfad hinauf auf den Bergsattel.

Hier wandert man buchstäblich auf historischen Pfaden: In der Vergangenheit wurde dieser Weg von den Lieferfrauen genutzt, die Ihre Glaswaren in Huckelkörben von Lauscha bis nach Sonneberg trugen und durch die dort ansässigen Verlagshäusern in die ganze Welt verkauften.

Oben angekommen sieht man inmitten grüner Wiesen die kleine Gebäudegruppe, die zur Wiefelsburg gehört. Eine Sitzgruppe lädt hier zur Rast ein. Der abfallende Weg führt in den Röthengrund hinein, dem man stetig folgt, bis man auf den Hauptweg gelangt.

An der Hößrichsmühle beginnt bereits die Altstadt von Sonneberg. dem Weg folgt man stetig weiter, bis man an den Abzweig Bismarckstraße gelangt, in die man rechts einbiegt. Sofort danach biegt man bereits schon in die Wiesenstraße ein, in der sich das Ziel - das Spielzeug Hotel - Sonneberg befindet.

 

Allgemeine Informationen

Wegbeschreibung

Vom Outdoor Inn Sporthotel aus folgen Sie der Hauptstraße ca. 1,5 km in Richtung Süden. Am Werksverkauf der Firma Marolin biegen Sie in die Straße „Höll“ ab, die sich am oberen Ende gabelt. An dieser Stelle nehmen Sie den rechten Abzweig, der Sie über einen schmalen, steilen Pfad hinauf auf den Bergsattel führt. Oben angekommen sehen Sie inmitten grüner Wiesen die kleine Gebäudegruppe, die zur Wiefelsburg gehört. Eine Sitzgruppe lädt hier zur Rast ein. Anschließend folgen Sie dem Weg zwischen den Häusern hindurch, der nun wieder abfällt und Sie in den Röthengrund hineinführt. Am ersten Abzweig gelangen Sie links auf den Hauptweg, dem Sie stetig folgen. An der Hößrichsmühle beginnt die Altstadt, ab hier folgen Sie der Hauptstraße weiter ins Tal und somit in die Stadt hinein. In der Coburger Allee überqueren Sie geradewegs den Kreisverkehr. Am Abzweig Bismarckstraße biegen Sie rechts ab, danach gleich wieder links in die Wiesenstraße, in der sich Ihr Ziel, das Spielzeug-Hotel Sonneberg, befindet.

Tipp des Autors

Am Zielhotel angekommen, können Sie sich nach der Wanderung im SonneBad entspannen. Das Bad mit angeschlossenem Saunabereich liegt nur wenige Meter vom Spielzeug Hotel entfernt.

Weitere Informationen

Wegbelag

  • Straße (10%)
  • Asphalt (42%)
  • Wanderweg (17%)
  • Unbekannt (1%)
  • Schotter (29%)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen