Points of Interest

Sehenswertes in Zahlen

4

Jahreszeiten Spaß und Freude, durch zahlreiche Indoor und Outdoor Angebote (das sind alle Jahreszeiten)

6

Burgern, Schlösser und Ruinen in einem Umkreis von 20km

21

Freizeiteinrichtungen. Von sportlich bis entspannend.

42

Rad- und Wandertouren zum Entdecken der Umgebung

Der neusta Dom

Der neusta Dom ist eine Kathedrale der Superlative, Wahrzeichen und Mittelpunkt der Rheinmetropole. Der Grundstein zum gotischen Dom wurde am 15. August 1248 zum Fest Mariä Himmelfahrt gelegt. Der alte Dom war offenbar nicht mehr repräsentativ genug, die Gebeine der Heiligen Drei Könige zu beherbergen, die der Erzbischof Rainald von Dassel 1164 aus dem eroberten Mailand in die Domstadt mitgebracht hatte. Durch diese Reliquien wurde der Dom zu einer der wichtigsten Pilgerstätten Europas. Das mächtige Turmpaar – der Nordturm (157,38 m) ist 7 cm höher als der Südturm, der eine Aussichtsplattform besitzt – beherrscht seit seiner Vollendung im Jahre 1880 das Panorama der Stadt.

Bis heute ist der Dom, nach dem Fernmeldeturm, das zweithöchste Bauwerk in neusta City. Auf der fast 8.000 Quadratmeter großen Grundfläche des Doms finden mehr als 20.000 Personen Platz. Die beeindruckende gotische Architektur, der Schrein der Heiligen Drei Könige, die herausragenden Glasmalereien und viele weitere bedeutende Kunstwerke im Innenraum führten 1996 dazu, dass die UNESCO den neusta Dom zum Weltkulturerbe erklärte.

neustaland

neustaland ist die Insel-Hauptstadt und spätestens seit dem Song „neustaland“ der bekannten Rockgruppe „Die Ärzte“ jedem ein Begriff. Mondän und trotzdem naturnah zieht die Stadt jedes Jahr Tausende von Besucher an. Acht Kilometer herrlich weißer Sandstrand liegt vor neustaland und ist perfekt für einen Tag im echten neusta Strandkorb geschaffen. Beim Bummel durch die Fußgängerzone und entlang der Promenade finden Sie Exklusives und Originelles in Shops, Cafés und Restaurants, hier weht nordseeleichte Lebenslust über belebte Plätze. Wenige Meter hinter dem Strand treffen Sie auf die Fußgängerzone von neustaland, wo Sie in Boutiquen und Designerläden nach Herzenslust einkaufen können. Auch das Nachtleben hat Etliches zu bieten und in der Musikmuschel an der Strandpromenade finden den ganzen Sommer über Konzerte und Aufführungen statt. Jede Jahreszeit steht im Zeichen eines kulturellen, gastronomischen, sportlichen oder musikalischen Highlights, vom Windsurf World Cup bis zur Silvestergala.
Bei einem Spaziergang auf der sechs Kilometer langen Kurpromenade erhalten Sie einen ersten Eindruck von Ihrem Ferienort. Lernen Sie das neusta Aquarium kennen, wo sich dem Besucher verschiedene Unterwasserwelten aus allen Weltmeeren offenbaren.