Schongau - die mittelalterliche Stauferstadt

Auf einen Blick

  • Schongau
Angefangen hat es im heutigen Altenstadt, dem alten Schongau (bis 1220; Name von Schönach-Gau). Im Jahr 1179 verkaufte der erbenlose Welf VI. seine Herrschaft an den Staufer Kaiser Friedrich Barbarossa. Das Nachsehen hatt der welfische Vetter Heinrich der Löwe, der dann auch im Jahr darauf den Prozess bekam und sein Herzogtum Bayern verlor. Unter den Stauferkaisern Heinrich VI. und Friedrich II. wurde der Landesausbau vorangetrieben.

Auf der Karte

Marienplatz

86956 Schongau

Germany


Tel.: 08861/214180

E-Mail:


Was möchten Sie als nächstes tun?