Schlossgarten mit Orangerie Weikersheim

Auf einen Blick

  • Weikersheim

Schloss Weikersheim gilt als das schönste der hohenlohischen Schlösser. Insbesondere sein barocker Prachtgarten fasziniert mit seinen zahlreichen außergewöhnlichen Figuren.

Im 18. Jhd lies der damals residierende Graf Carl Ludwig von Hohenlohe-Weikersheim einen prächtigen, an das Schloss angrenzenden Schlossgarten im Stil von Versailles anlegen. Figuren in Form von Göttern, Naturgewalten und Zwergen bevölkern seitdem den Weikersheimer Schlossgarten. Die Sandsteinfiguren präsentieren Götter und Naturgewalten zu Selbstverherrlichung des Herrschers. Die Zwerge - heute bekannt als "Weikersheimer Zwerge"- stellen Karikaturen des damaligen Hofstaates dar. Bei einem Spaziergang im Schlossgarten sind die beiden Orangerien nicht zu übersehen. Diese bilden sowohl den Abschluss als auch den baulichen Höhepunkt des Gartens.

Tipp: Mit dem ausleihbaren Audioguide lässt sich der Schlossgarten auf eigene Faust erkunden oder man schließt sich einer der vielen spannenden Sonderführungen an, die zu verschiedenen Themen rund um den Garten ausgearbeitet sind. 

Auf der Karte

Marktplatz 11

97990 Weikersheim

Germany


Tel.: +49 7934 / 992950

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
April - Oktober: täglich 9:00 bis 18:00 Uhr
November - März: täglich 10:00 bis17:00 Uhr
Am 24.12 und 31.12. geschlossen.

Was möchten Sie als nächstes tun?