Kulturhistorisches Museum Magdeburg

Auf einen Blick

  • Magdeburg

Der Magdeburger Reiter - das Original-Reiterstandbild im Kaiser-Otto-Saal

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg hat sich mit seinen großen Mittelalterausstellungen bereits weit über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus einen Namen gemacht. Von 1901 bis 1906 wurde das Gebäude des Kulturhistorischen Museums im Stil der Neurenaissance erbaut. Die beiden im historischen Gebäude beheimateten Museen – das Kulturhistorische Museum und das Museum für Naturkunde – präsentieren jeweils ständige Ausstellungen sowie zahlreiche Sonderausstellungen. Dabei gilt: Zwei Museen, ein Eintritt. Im Kaiser-Otto-Saal steht der Magdeburger Reiter im Original.

Auf der Karte

Otto-von-Guericke-Straße 68-73

39104 Magdeburg

Germany


Tel.: +49 (0) 391 5403530

E-Mail:

Webseite: www.khm-magdeburg.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Di. – Fr. 10 – 17 Uhr
Sa. – So. 10 – 18 Uhr
Bei wechselnden Ausstellungen kann es zu veränderten Öffnungszeiten kommen, die dann der Internetseite der betreffenden Ausstellung zu entnehmen sind.

Was möchten Sie als nächstes tun?