Guericke-Zentrum Lukasklause

Auf einen Blick

  • Magdeburg

Der Galilei Deutschlands - Pflege des Erbes von Otto von Guericke (1602-1686)

Das Guericke-Zentrum, direkt an der Elbe gelegen, ist ein über 700-jähriger Gebäudekomplex, an dem sich die historische Entwicklung Magdeburgs außerordentlich gut nachempfinden lässt. Neben den Ausstellungsbereichen zum Leben und Wirken Otto von Guerickes und einem Schüler-Versuchslabor, befindet sich, als IBA-Referenzobjekt im 2010 eröffneten Gebäudeteil, die multimediale Dauerausstellung „Magdeburg – Stadt am Fluss, Leben an und mit der Elbe“. Hier wird exemplarisch dargestellt, welche Bedeutung die Elbe für Magdeburg und seine Bürger als Nahrungsquelle, Bollwerk und natürlich als Transportweg auch für die schwerbeladenen Salzlastkähne hatte. Das Guericke-Zentrum wird von der Otto-von-Guericke-Gesellschaft betrieben und ist von Dienstag bis Freitag und am Sonntag geöffnet.

Auf der Karte

Schleinufer 1

39104 Magdeburg

Germany


Tel.: 0391 56 80 520

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
sowie zu Veranstaltungen

Was möchten Sie als nächstes tun?