Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg

Auf einen Blick

  • Sonneberg

Das Astornomiemuseum der Sternwarte Sonneberg in der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig beherbergt Ausstellungen zu verschiedenen Themen der Astronomie und Raumfahrt.

Die Sternwarte wurde 1925 vom Sonneberger Astronom Cuno Hoffmeister gegründet. Noch heute verfügt sie über das zweitgrößte Astroplatten-Archiv der Welt.

Seit dem Jahr 1998 befindet sich im ältesten Gebäude des Observatoriums das Astronomiemuseum. Die Besucher können hier vieles über den Ursprung und die Gestalt unseres Sonnensystems und der Milchstraße erfahren. Außerdem gibt es Wissenswertes über das Leben und Schaffen von Cuno Hoffmeister zu erfahren. Eindrucksvolle Exponate wie Meteorite, Pendeluhren und astronomische Messinstrumente runden die Ausstellungen ab.

Auch eigene Himmelsbeobachtungen können im Museum durchgeführt werden. Immer samstags haben interessierte Besucher dazu die Möglichkeit. Dann wird bei gutem Wetter die Kuppel der Sternwarte geöffnet und ein Blick auf Galxien, Sternbilder und planetarische Nebel ist möglich.

Auf der Karte

Sternwartestraße 32

96515 Sonneberg

Germany


Tel.: 03675 81218

E-Mail:

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Das Museum bleibt vom 23. bis 26. Dezember und am 1. Januar geschlossen.
Täglich um 15:00 Uhr (außer montags) Führung durch die Sternwarte oder nach Vereinbarung.
Öffentliche Beobachtung des Sternenhimmels jeden Samstag ab Dämmerung.

Was möchten Sie als nächstes tun?