Römerkonzert mit der Philharmonie Südwestfalen

Heute

Auf einen Blick

Klassische Musik vom Feinsten mit der Philharmonie Südwestfalen als Open-Air-Event auf dem wunderbaren Platz vor der evangelischen Kirche Burbach.

Das Römerkonzert, ein Open-Air Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen - Ein besonderes Highlight im Kulturgeschehen der Gemeinde Burbach jährt sich in diesem Jahr zum 15. Mal: Zauberhafte klassische Musik Open-Air. Die Philharmonie Südwestfalen begibt sich wieder einmal auf den Weg nach Burbach, um das traditionelle "Römerkonzert" zu präsentieren. Der große Platz vor der evangelischen Kirche besticht durch seine unverwechselbare Atmosphäre und die herrliche Musik zieht jeden Zuhörer in den Bann. In Corona-Zeiten gibt es auf dem weitläufigen Gelände die Möglichkeit den nötigen Abstand zu halten. Da die üblichen Bänke dies nicht gewährleisten, werden die Besucher gebeten, eine Sitzgelegenheit mitzubringen. Auch auf eine Abendkasse muss leider verzichtet werden, sichern Sie sich also Ihre Karten frühzeitig im Vorverkauf. Eine Ausweichmöglichkeit in die Kirche, bei schlechtem Wetter, wird es in diesem Jahr ebenfalls nicht geben, da der Altarraum für die Musiker zu klein ist. In diesem Fall werden selbstverständlich die Karten erstattet.

Dank des Sponsorings der Sparkasse Burbach-Neunkirchen ist es der Musikschule Burbach möglich, dieses hochwertige Römerkonzert mit der Philharmonie Südwestfalen in Burbach zu veranstalten. Trotz aller Einschränkungen freuen sich alle Beteiligten sehr, wunderbare klassische Musik präsentieren zu können und Sie herzlich dazu einzuladen. Es dirigiert Boian Videnoff, Solist ist Thomas Kiess (Trompete).

Karten bei der Musikschule Burbach, im Kultur- und Bürgerbüro, bei der Sparkasse Burbach-Neunkirchen, bei allen ProTicket Vorverkaufsstellen oder online ab Ende Juli 2020.

Termine im Überblick


Was möchten Sie als nächstes tun?