Kriminales und Kriminelles - Sonderführung

Morgen

Auf einen Blick

  • Naumburg
  • 14.08. – 11.09.2020Terminübersicht
  • 19:30
  • Für Erwachsene
  • Deutsch

Erlebnisführung mit szenischen Darstellungen

Erlebnisführung mit szenischen Darstellungen 

Der abendliche Stadtrundgang mit den Hauptakteuren Inge Freitag und Henry Mill wird mit szenischen Darstellungen begleitet.  An verschiedenen Terminen vertritt Carmen Seebe einen der Hauptakteure. Themen sind u. a. historische Rechtsbräuche und spektakuläre Kriminalfälle der Historie und der Gegenwart. Erstaunen werden die Methoden zur Rechtsfindung sowie die drastischen Strafen früherer Zeiten hervorrufen.
Auch die Gebäude der heutigen Gerichtsbarkeit und deren Geschichte sind in die Führung integriert. Während des Rundganges wird auf die „Rechtsprechung“ mit einem speziellen Blutstropfen angestoßen. Start ist jeweils am Oberlandesgericht in Naumburg.

Termine
April bis September 
am zweiten Freitag im Monat
(10.04.2020, 08.05.2020, 12.06.2020, 10.07.2020, 14.08.2020, 11.09.2020) 

Beginn 19.30 Uhr

Treffpunkt Oberlandesgericht
Dauer ca. 2 Stunden
Preis 11,00 € pro Person inkl. "Blutstropfen"
         10,00 € ermäßigt für Schüler, Studenten & Kurkarteninhaber

Tickets erhalten Sie direkt beim Stadtführer oder im Vorverkauf in der Tourist-Information.
Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl empfiehlt sich der Vorverkauf.

Veranstalter
Tourist-Information Naumburg - Markt 6 - 06618 Naumburg - Telefon 03445 273-125 - tourismus@naumburg.de


Termine im Überblick

August 2020
September 2020

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen
  • Open Air
  • Touristische Veranstaltung
Eignung
  • für jedes Wetter
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Senioren
  • für Gruppen
  • für Individualgäste
Fremdsprachen
  • Deutsch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Kartenvorverkauf
  • Karten an der Abendkasse
Preisinformationen

11,00 € pro Person inkl. "Blutstropfen"

 

10,00 € ermäßigt für Schüler, Studenten & Kurkarteninhaber

 

Tickets erhalten Sie direkt beim Stadtführer oder im Vorverkauf in der Tourist-Information.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl empfiehlt sich der Vorverkauf.

 


Was möchten Sie als nächstes tun?